In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.

Aristoteles

Liebe Kundinnen und liebe Kunden,

so langsam werden die Tage endlich wärmer und die Nächte lauer. Höchste Zeit die Grillzange zu entstauben und die Grillsaison zu eröffnen! Grillen ist weit aus mehr als reine Nahrungszubereitung. Es ist ein Lebensgefühl, das Freiheit und Geselligkeit vereint. Und damit das Grillerlebnis auch noch kulinarisch ein voller Erfolg wird, setzen wir auf hoch qualitatives Fleisch und Gemüse.

Aber auch die vegetarisch und vegan lebenden Grillfreunde unter Ihnen müssen auf ein leckeres Grillerlebnis nicht verzichten! In unserem Bioladen finden Sie neben Grillkäse, Bratlingen und Würstchen aus Tofu, Seitan, Hülsenfrüchte, knackfrische Salate und leckere Soßen.

Vielfalt säen, Zukunft ernten

Samenfest sind Sorten, die durch Kreuzung und Selektion über Jahre auf bestimmte Eigenschaften (Farbe, Form, Geschmack etc.) gezüchtet werden. Bei Vermehrung dieser Sorten über ihr Saatgut, erhält man in den nächsten Generationen Pflanzen mit denselben Eigenschaften. Sie können also erneut ausgesät und nachgebaut werden und erzeugen somit die wichtigste Ernte der Welt: Zukunft.

Durch die Sortenvielfalt sind samenfeste Sorten zudem robuster und anpassungs-fähiger an die Bedingungen des Öko-Landbaus, wodurch sie weniger Dünger und Pflanzenschutz benötigen. Hochwertiges biologisches Saatgut ist die Grundlage für eine kräftige Ernte – und somit für eine nachhaltig gesunde Ernährung.

Doch samenfeste Sorten werden zunehmend durch Hybridsorten aus dem Weltmarkt gedrängt. Konventionell gezüchtete Hybridsorten sind die erste Kreuzung nach der Elterngeneration. Sie bringen höhere Erträge und sind in der äußeren Erscheinung sehr einheitlich. Doch der äußere Schein trügt – brauchbares Saatgut für die weitere Vermehrung lässt sich aus diesen Pflanzen nicht gewinnen. Schon die Samen der ersten Ernte eignen sich nicht zur erneuten Aussaat – die Landwirte sind somit gezwungen, jährlich neues Saatgut zu kaufen. Sie sind also abhängig von den Saatgutpreisen, die durch wenige den Weltmarkt beherrschenden Großkonzerne bestimmt werden.

Der Trend immer homogeneres und ertragreicheres Obst und Gemüse zu produzieren hat zur Folge, dass in den letzten Jahrzehnten weltweit 75% der Nutzpflanzenarten durch den vermehrten Anbau von Hybrid-Sorten verloren gegangen sind. Dieser Entwicklung muss entgegengewirkt werden, denn Kulturpflanzen sind die Lebensgrundlage zukünftiger Generationen. Samenfeste Sorten wirken dem Monopol großer Konzerne entgegen, da freie Sorten aus ökologischer Züchtung jeder Gärtner und Landwirt selbst vermehren und das Saatgut weiterverwenden darf. Das bedeutet Unabhängigkeit.

Da es bislang nicht ausreichend staatliche Förderungen für die Entwicklung samenfester Sorten gibt, liegt der Erfolg auch in unserer Hand. Unterstützen auch Sie die Entwicklung von biologischem Saatgut durch den Einkauf von Obst und Gemüse aus samenfestem Saatgut.

Aktuell finden Sie in unserem Bioladen Pastinaken, Petersilienwurzeln, Rote Beete, Möhren, Radieschen und vieles mehr aus samenfestem Saatgut. Außerdem erhalten Sie bei uns eine große Auswahl an Saatgut für die eigene ökologische Pflanzenzüchtung.

Probieren Sie doch mal …

diese wunderbar cremige von innen wärmende Wurzelgemüse-Suppe.
Schnell gemacht und einfach köstlich!

Hier geht’s zum Rezept

Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Frühlingsanfang und viel Freude beim Aussäen und Ernten!
Ihr Bioladen Wedde-Team